25.Mai 2013 – Karlsruhe

Beteiligt euch an den Aktionen gegen den Naziaufmarsch in Karlsruhe.

Für den 25. Mai 2013 haben Nazis eine Demonstration in Karlsruhe angemeldet, für die sie bundesweit mobilisieren. Unter dem Motto „Freiheit für alle Kameraden“ wollen sie ihre menschenverachtende Ideologie auf die Straßen tragen. An diesem Tag werden vermutlich bis zu 350 Nazis nach Karlsruhe reisen.

„Wir gehen davon aus, dass sich die Nazis am Bahnhof sammeln werden und Richtung Innenstadt ziehen wollen“, so Benjamin Krüger, Pressesprecher der Linksjugend [‘solid] Karlsruhe. „Wir, die Linksjugend [‘solid] Karlsruhe, begrüßen die vom Gemeinderad beschlossene Resolution für Toleranz und gegen Rassismus der Stadt Karlsruhe“, erklärt Benjamin Krüger weiter.

An diesen Tag werden viele Menschen in verschiedener Form zum Ausdruck bringen, dass Nazis in Karlsruhe und anderswo nicht erwünscht sind. Wir werden den Nazis keinen Meter zur Verbreitung ihrer Ideologie geben. Für uns steht fest: Der Naziaufmarsch wird verhindert.

 Kommt alle am 25. Mai um 10 Uhr zum Tivoli (Südstadt) um in einer Demonstration den Protest zu Ausdruck zu bringen.

Zugtreffpunkte

Achern: 09:00 Uhr | Bahnhof

Bühl: 09:00 Uhr | Bahnhof

Freiburg: 07:45 Uhr | Bahnhof Gleis 2

Heilbronn: 8.30 Uhr | Bahnhof

Stuttgart: 08:30 Uhr | Bahnhof Gleis 5

Mannheim: 09:15 Uhr | Bahnhof

Reutlingen: 07:30 Uhr

Tübingen: 07:00 Uhr

Rastatt: 09:21 Uhr

Gaggenau 09:07 Uhr

Villingen-Schwenningen: 7.30 Uhr | Villingen BHF

Lörrach: Organisierte Anreise über AFA Lörrach

Am Dienstag, 21. Mai findet in Karlsruhe eine gemeinsame Infoveranstaltung der Antifa Karlsruhe und der Libertären Gruppe Karlsruhe statt. Ab 19:30 Uhr gibt es in der Viktoriastr. 12 (Hinterhaus) Hintergrundinformationen zum geplanten Aufmarsch und alle relevanten Infos, um ihn zu verhindern.

Auch in Bühl (21.05. – 19:00 Uhr | Caracol), Konstanz (17.05. – 19:00 Uhr | Radio-Raum), Landau (17.05. – 19:00 Uhr | Fatal), Mannheim (21.05. – 19:00 Uhr | Juz Friedrich Dürr) und Stuttgart (18.05. – 18:30 Uhr | Linkes Zentrum) sind bereits Infoveranstaltungen angekündigt. Weitere Infoveranstaltungen sind in Planung. Informiert Euch hier oder bei der lokalen Antifa.

Aktuelle Informationen:

www.keinenmeter.org

www.antifa-buendnis-ka.de

www.solidka.wordpress.com

Querfunk wird – sollte die Nazi-Demonstration am Samstag, 25. Mai, wirklich stattfinden – zeitnah über die Geschehnisse in Karlsruhe Bericht erstatten.

%d Bloggern gefällt das: