Homophobie und Menschenfeindlichkeit entgegentreten!

Gemeinsam Flagge zeigen für eine vielfältige Gesellschaft und gegen rechte Hetze:

Samstag, 01. Februar 2014, 14 Uhr, Schillerplatz

Der Hass-Blog der Rechtspopulisten von Politically Incorrect (Abkürzung: PI oder PI-News) wirbt für eine Demonstration unter den Motto: “Gegen die Indoktrination unserer Kinder – Stoppt den Bildungsplan 2015” am Samstag, den 01. Februar 2014. Die Demo soll um 14:00 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart beginnen.

Gegen diese öffentliche, menschenfeindliche Hetze regt sich Widerstand. Die Linksjugend [’solid] Stuttgart hat in Zusammenarbeit mit der LAG queer DIE LINKE. Baden-Württemberg eine Kundgebung unter dem MottoHomophobie und Menschenfeindlichkeit entgegentreten!” angemeldet.

Dieser Gegenkundgebung wurde vom Amt für öffentliche Ordnung der dem Schlossplatz nahegelegene Schillerplatz zugewiesen. Sie beginnt ebenfalls um 14:00 Uhr.

Die Kundgebung ist als überparteiliches, Initiativen-übergreifendes und offenes Forum für alle gedacht, die Gesicht zeigen wollen für ein weltoffenes Baden-Württemberg, für Akzeptanz und gleiche Rechte für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen (LSBTTIQ).

Alle, die ein Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit setzen wollen, sind herzlich eingeladen, sich mit Bannern, Schildern und Regenbogen-Accessoires an der Kundgebung zu beteiligen. Klares Ziel: Gemeinsam Flagge gegen rechte Hetze zeigen!

Advertisements