Kuba, Wohin? 55 Jahre gelebter Sozialismus, ungebrochen trotz Boykott!

Am 21.01.2014 veranstaltet die LinksjugendSolid.Ortenau einen Vortag, zusammen mit der Linken und Cuba Si, zum Thema Kuba. Dieser findet im alevitischen Zentrum Offenburg (Otto-Hahn-Straße 9a) gegen 19:30Uhr statt.

Kuba steht nicht erst seit heute vor enormen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Herausforderungen. Die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen auf der Insel führen zu neuen Partnern und einer stärker gewordenen Position innerhalb Lateinamerikas. In der mainstream Presse ist jedoch kein Platz für positive Entwicklungen in einem sozialistischen Land.
Oft werden Vorurteile gefestigt, wichtige Zusammenhänge verschwiegen oder Halbwahrheiten präsentiert. Doch: Wie sieht der Sozialismus Kubas im 21. Jahrhundert aus? Und wo steht Kuba in Lateinamerika und international?

Der Vortrag, illustriert durch Fotos, Beispiele, Zahlen und Fakten, bietet einen Eindruck der Veränderungen und Perspektivwechsel in der Gesellschaft, Wirtschafts- und Staatsführung, der mit großen Erwartungen nicht nur bei den Kubanerinnen und Kubanern verbunden ist. Jörg Rückmann und Miriam Näther von Cuba Si wollen an diesem Abend ein realistisches Bild des Landes vermitteln. Sie kennen Kuba sehr gut aus eigenen Erleben und werden in einer anschließenden Gesprächsrunde auf die Fragen der Gäste eingehen.

Advertisements