Rote Socken im Schwarzwald

Es wäre eine schändliche Untertreibung, die Umgebung, welche sich die Linksjugend [’solid] Baden-Württemberg dieses Jahr vom 30.09 – 02.10.2011 für ihre Jahreshauptversammlung gewählt hat, idyllisch zu nennen. Eine Schwarzwälder Jugendherberge in geradezu paradiesischer Umgebung bei St. Georgen, diente als Tagungsort und bot die perfekte Umgebung für anstrengende Debatten, konzeptionelle Arbeit und die bitternötige Erholung danach.

Schon am ersten Tag zeichnete sich ab, dass mit über 50 anwesenden Genossen, die Linksjugend [’solid] Baden-Württemberg ihr stetes Wachstum fortsetzt. Dieser Abend war durch eine heitere Wiedersehens- und Vorfreude, sowie durch gemütliches Genießen des goldenen Herbstes im Schwarzwald geprägt. Die [’solid] Musiker (und solche die es noch werden wollen) bewiesen derweil bei einer Jamsession ihr Talent.

Die folgenden beiden Sitzungstage zeigten, dass die Mitglieder Linksjugend [’solid] Baden-Württemberg in angenehmen aber auch anstrengenden Debatten, gleichermaßen konstruktiv und strapazierbar sind. So wurde von Anträgen, über strukturelle Verbesserungen im Verband wie die angestrebte verbesserte Präsenz im Web, über Satzungsänderungen bis zur Unterstützung der Südblockade ein breit gefächertes Themengebiet abgedeckt. Besonders hervorzuheben ist auch der antimilitaristische Vorstoß in Richtung Programmdebatte der Partei DIE LINKE, den die anwesenden Mitglieder beschlossen haben.

Nach einem erfolgreichen Jahr wurde der alte LandessprecherInnenrat durch einen neugewählten ersetzt. Das breite Angebot an Kandidaten und Kandidatinnen zeigte, wie gut die Linksjugend [’solid] in Baden-Württemberg aufgestellt ist.

Gewählt wurden:

Luise Hart (Heilbronn)
Lars Hilbig (Pforzheim, stellv. Finanzer)
Elisabeth Krien (Konstanz)
Benjamin Krüger (Karlsruhe, Landesgeschäftsstelle)
Sebastian Lucke (Ludwigsburg)
Sahra Mirow (Heidelberg)
Dennis Mohorn (Esslingen)
Marco Radojevic (Konstanz)
Sandra Vincelj (Pforzheim, Finanzerin)
Linda Zenker (Karlsruhe)

Alles in allem war die diesjährige Jahreshauptversammlung geprägt durch ein solidarisches Miteinander. Die inhaltliche Arbeit hat gezeigt, dass die Linksjugend [’solid] Baden-Württemberg eine schlagkräftige Gruppe im Kampf gegen Rassismus, Krieg und Kapitalismus ist.

http://www.solid-bw.de

Advertisements