„3 plus, was ist das?!“

Immer mehr Schülerinnen und Schüler, Studierende, Lehrende und Eltern sind unzufrieden mit dem aktuellen Bildungssystem. Oft wird vorgeworfen, Lerndruck, Denkhektik und Selektion zu betreiben.

Doch wie äußert sich das in unserem Alltag?

Heutzutage lernen wir von Klausur zu Klausur, bekommen für jede Prüfung eine bestimmte Note, die unseren Lern- und Leistungswillen bewerten soll.

Aber welchen Zweck erfüllen Noten wirklich?

Gibt es keine alternativen Methoden, um Neugier und Leistungswillen fördern und bewerten zu können? Müssen wir das überhaupt? Können wir nicht frei entscheiden, was und wie wir lernen wollen?

Mit dem Motto „3 plus, was ist das?“  wollen wir diese und weitere Fragen in einer kreativen und abwechslungsreichen Diskussion klären.

Dabei wird nämlich jeder und jede die Möglichkeit bekommen, seine/ihre Vorstellungen und Ideen einzubringen.

Komm‘ am 01. Juni um 18.30 Uhr ins Leos Cafe (Leopoldstraße 7), bring‘ deine eigenen Ideen ein und diskutiere mit uns!

Facebookgruppe HIER

Advertisements