Solidarität mit Tunesien

Beeindruckende, von der Jugend und großen Teilen der Bevölkerung im ganzen Land getragene, Proteste konnten den Rückzug des Diktators Ben Ali erreichen. Die Linksjugend [’solid] Baden-Württemberg gratuliert zu diesem ersten Sieg der Bevölkerung. Die Menschen in Tunesien haben für diesen Erfolg einen hohen Preis bezahlt: Mit Dutzenden Toten und Hunderten Verwundeten. Wir wollen ihr Andenken ehren!

Dieser erste Sieg muss zu einem unwiderruflichen Ende des korrupten und autoritären Regimes in Tunesien führen. Der Aufstand der tunesischen BürgerInnen hat wirkliche demokratische Änderungen im Sinne der Bevölkerung zum Ziel und sie können stets auf unsere Solidarität zählen.

Die Linksjugend [’solid] Baden-Württemberg unterstützt die Forderungen der tunesischen Bevölkerung nach Freilassung aller politischen Gefangen, einer Generalamnestie und die Rückkehr aller Menschen im Exil, für freie und demokratische Wahlen in den kommenden sechs Monaten, für die Abschaffung von allen Gesetzen, die sich gegen Demokratie und Freiheitsrechte richten, für ein Ende von Korruption und, dass alle verantwortlichen Repräsentanten dieses verrotteten Systems vor Gericht gebracht werden.

Advertisements