5. Mai: Bundesweite Demonstration gegen Studiengebühren in Düsseldorf

Mit den großen Bildungsstreiks der vergangenen Semester haben wir viel erreicht: Die Krise im Bildungswesen ist im öffentlichen Bewusstsein angekommen! Als Ergebnis der Proteste spielt das Thema Bildung wieder eine große Rolle. Bisher weigert sich die Politik allerdings, auf unsere Forderungen wirklich einzugehen.

Mit den Wahlen in NRW am 9. Mai eröffnet sich die Chance, eine unserer Kernforderungen endlich durchzusetzen: Die Abschaffung der Studiengebühren und aller Bildungsgebühren! Wenn nach Hessen auch in NRW, dem bevölkerungsreichsten Bundesland, die Studiengebühren fallen, würde sich die gesellschaftliche Debatte in dieser Frage komplett drehen. Wir kämen endlich aus der Defensive, ein Dominoeffekt wäre möglich. Dieses Szenario ist durchaus realistisch. Es wird aber ohne massiven außerparlamentarischen Druck durch Studierende und SchülerInnen nicht zu haben sein! Wir rufen daher dazu auf, aus dem ganzen Bundesgebiet zur Demonstration gegen Studiengebühren am 5. Mai nach Düsseldorf zu kommen, um gemeinsam ein unübersehbares Zeichen zu setzen: Studiengebühren müssen weg – und dafür muss die schwarz-gelbe Regierung fallen!


Advertisements