ca. 700 Mensche bei der Demonstration gegen denn Afghanistaneinsatz

Am 28.11.09 kamen rund 700 Menschen in Stuttgart zusammen, um gegen den Einsatz der Bundeswehr und der NATO in Afghnaistan zu demonstrieren.

Begleitet wurde die friedliche Demonstration von einem massiven  Polizeiaufgebot. Noch vor beginn der Demonstration wurden einige DemonsrantInnen festgenommen. Die Demonstration endete mit einem kleinen Straßentheater, bei dem symbolisch ein Papppanzer mit einem Hammer zerstört wurde und schließlich von umstehenden Zuschauern endgültig kauptt getreten wurde.

Neben einigen Musikeinlagen gab es unter anderem Wortbeiträge von Heike Hänsel (MdB) und Martha Aparaicio, beide von der Partei DIE LINKE.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s